Schnelle Lieferung
10.000 Artikel auf Lager
Sichere Zahlung
14 Tage Rückgaberecht

Die klassische Textilveredelung – der Sieb- und Transferdruck

Der Siebdruck zählt zu den beliebtesten und am häufigsten angewendeten Verfahren bei der Textilveredelung. Gerade bei einer größeren Auflage an Arbeitskleidung zahlt sich diese preiswerte Verfahrenstechnik aus. Das Einziehen der Druckerfarbe in die Fasern der Textilie macht sie besonders beständig bei Licht-und Witterungseinflüssen. Mit der Drucktechnik können sämtliche Farben analog HKS/ RAL und Pantone umgesetzt werden. Dadurch besteht so gut wie keine Begrenzung bei der Motivauswahl und Abbildungen können fotorealistisch auf die Arbeitskleidung angebracht werden.

Große Auswahl geeigneter Materialien

Das Druckverfahren eignet sich besonders für Warnschutz- und Wetterkleidung

Fotorealistische Motive

Das Druckverfahren hat so gut wie keine Begrenzung bei der Motivauswahl

Lange Haltbarkeit

Das Druckverfahren garantiert eine lange Haltbarkeit und beste Druckergebnisse

Günstiges Verfahren bei größeren Mengen

Das Druckverfahren ist besonders günstig bei größeren Auflagen

Immer an der richtigen Stelle

Position, Material, Verfahren – der Vielfalt an individueller Veredelung sind kaum Grenzen gesetzt. Wir beraten Sie gern über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Personalisierung Ihrer MEWA Arbeitskleidung und finden gemeinsam die für Ihr Unternehmen passende Lösung.

Warnschutzkleidung – normgerecht veredelt

Sie möchten Ihre Warnschutzkleidung personalisieren, befürchten jedoch, dass dadurch die Schutzfunktion beeinträchtigt wird? Verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung und unsere Expertise. Wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten der Individualisierung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Normen EN ISO 20471 bzw. EN 471.
STAY UP TO DATE

Immer auf dem neuesten Stand!

de

Danke für Ihre Anmeldung!

Danke für Ihre Anmeldung!